Nachrichten

Corona-Virus INFORMATION (laufende Aktualisierung)

Wir informieren Sie täglich über die Fallzahlen zum Corona-Virus

Stand: 5. Juni 2020 8:00 Uhr
 
Bisher durchgeführte Testungen 471.466
Bestätigte positive Fälle:  
Österreich
16.740   (wieder genesen 15.717)
Niederösterreich 2.873
Bezirk Mödling 191
Wiener Neudorf (4.6. 14:00 Uhr)
1 aktuell positiv, 11 weitere wieder genesen

 

Todesfälle:  
Österreich 670
Niederösterreich 100
Wiener Neudorf (4.6. 14:00 Uhr)
2

 

Kahrteich Saisoneröffnung 29.5.2020

Bitte beachten Sie die Änderungen für heuer am Kahrteich!

 

INFOFOLDER KAHRTEICH 2020

 

Information & Neue Maßnahmen (Stand 6. Mai 2020)

  • Ab sofort hat auch unser Gemeindeamt werktags wieder zwischen 8.00 und 12.00 Uhr sowie zusätzlich Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Gegen vorherige telefonische (02236-62501-0) oder elektronische (gemeinde@wiener-neudorf.gv.at) Voranmeldung erhalten Sie einen Fixtermin bei Ihrer Sachbearbeiterin/Ihrem Sachbearbeiter.
  • In den nächsten Tagen informieren wir Sie über die Öffnung unseres Gemeindeteiches, die für den 29. Mai vorgesehen ist. Dazu erhalten alle Haushalte im Laufe der nächsten Woche ein klärendes Flugblatt und natürlich informieren wir Sie hier über die Gemeinde-Home-Page und am Bürgermeister-Blog.
  • Am 11.05.2020 findet die Gemeinderatssitzung aufgrund von Covid-19 / Abstandswahrung im Franz Fürst Freizeitzentrum statt. Die Sitzung ist öffentlich, jedoch wird die Besucherzahl aufgrund der Saalgröße auf 15 Besucher beschränkt. Wir ersuchen daher um verbindliche telefonische Voranmeldung bis Montag, 11.5.2020 um 16 Uhr ausschließlich unter der Telefonnummer: 0664/9504735
  • Die Musikschule wird voraussichtlich wieder ab dem 18. Mai geöffnet. Derselbe Termin ist auch für die Wieder-Öffnung der Bibliothek angedacht.
  • Der Friedhof ist wieder bis 21.00 Uhr geöffnet. Es werden auch weiterhin mehrmals am Tag die Gießkannen, Wasserhähne und Kerzenautomaten desinfiziert.
  • Ebenfalls sind alle öffentlichen WCs wieder zugänglich, die regelmäßig sieben Tage die Woche gereinigt werden. Bitte achten Sie in diesen Einrichtungen ganz besonders auf die Hygiene.
  •  Alle Spielplätze wurden freigegeben. Die Abstandsregeln sind einzuhalten. Wir weisen darauf hin, dass die Spielgeräte nicht desinfiziert sind.
  •  Am Montag, den 27. April wurde die Einfahrtssituation beim Abfallwirtschaftszentrum verbessert um einen Rückstau in die Hauptstraße zu verhindern. Der Hintereingang wird wieder geöffnet sein. Weitere Einschränkungen (verpflichtendes Tragen eines Mund-/Nasenschutzes, Abstand halten, eigenhändige Entsorgung etc.) bleiben aufrecht.
  •  Seit 1. Mai ist das Inhalatorium – für maximal 4 Personen gleichzeitig – geöffnet. Bitte beachten Sie die Abstandsregeln!
  • Seit Samstag, den 2. Mai gibt es wieder den Bauernmarkt bei der Badner-Bahn-Haltestelle geben (jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat). Bitte verwenden Sie auch dort den Mund-/Nasenschutz.
  •  Aufgrund einer neuen Auslegung an die Bürgermeister war es möglich, einen Maibaum aufzustellen. Wie alle Jahre wurde ein Maibaum aus unserer Partnergemeinde Bärnkopf im Rathauspark aufgestellt – dieses Jahr allerdings ohne Feier und ohne Publikum.

VIDEO Corona-Infos des Bürgermeisters auf N1

Hier geht es zum Videobeitrag auf N1

VIDEO Corona-Infos und Ostergrüße des Bürgermeisters

Hier geht es zum Videobeitrag auf Wiener Neudorf- TV

MEDIKAMENTENSERVICE – zum Schutz besonders gefährdeter Personen

Zum Schutz besonders gefährdeter Personen bietet die Markgemeinde Wiener Neudorf einen Medikamentenservice in Kooperation mit den vier Wiener Neudorfer praktischen Kassenärzten für alle Wiener Neudorfer über 65 Jahren an - dieser Service funktioniert folgendermaßen:

Sie kontaktieren Ihren Wiener Neudorfer praktischen Kassenarzt per Mail oder telefonisch mit Ihrem Anliegen. Wenn Ihr Arzt ein Rezept ausstellt, wird dieses bei Ihrem Arzt von einem Gemeindemitarbeiter geholt und an eine der beiden Wiener Neudorfer Apotheken übergeben, diese bereitet die Medikament-Lieferung vor.

NICHT Wiener Neudorfer prakt. Kassenärzte

Sollte Ihr Arzt NICHT einer der in Wiener Neudorf tätigen praktischen Kassenärzte sein und möchten Sie trotzdem das Medikamentenservice in Anspruch nehmen?

Teilen Sie ihrem Arzt mit, dass er das Rezept per FAX oder E-MAIL unter Angabe von:

„Medikamentenservice Marktgemeinde Wiener Neudorf“

an eine der beiden Wiener Neudorfer Apotheken übermittelt:

Central-Apotheke
Bahnstraße 2
Tel: 02236 / 44 121
Fax: 02236 / 44 121-300
E-Mail: office@central-apo.at

team sante apotheke wieneu
Zentrum B11, Straße 3, Objekt 74, IZ-NÖ-Süd
Tel.: 02236/660 426-0
Fax: 02236 / 660 426-20
E-Mail: rezepte.wieneu@teamsante.at

LIEFERUNG der Medikamente

In beiden Fällen: Ein Gemeindemitarbeiter bringt Ihnen Ihre Medikamente innerhalb von 2-3 Werktagen nach Hause. Sie brauchen sich um die Bezahlung keine Sorgen zu machen. Die Gemeinde kauft auf Rechnung bei der Apotheke ein und verrechnet Ihnen nach Beruhigung der Situation Ihre Medikamente mit einer gesonderten Rechnung.

Achtung: Sollten Sie sich für das Lieferservice entscheiden, ist für dieses Rezept aus administrativen Gründen keine Selbstabholung mehr möglich.

Diese Serviceleistung ist kostenlos!

 

Einkaufsservice zum Schutz besonders gefährdeter Personen

Für Wiener Neudorfer über 65 Jahren, die auf keine familiäre oder private Hilfe zurückgreifen können und Grundnahrungsmittel benötigen:

Es ist ein Einkaufsservice der Pfadfinder Wiener Neudorf eingerichtet. Diesbezüglich erreichen Sie die Gemeinde unter der

Telefon-Nr. 02236/62501- DW 125 sowie DW 119 in der Zeit von 8-12 Uhr.

Diese Serviceleistung ist kostenlos!

Lieferdienste in Wiener Neudorf

Auch für unsere Betriebe in Wiener Neudorf ist die aktuelle Situation eine Herausforderung. Tun Sie sich selbst was Gutes mit gesunden Lebensmitteln vom Bioladen, genießen Sie auch zuhause Wein vom Heurigen, oder hübschen Sie Ihr Heim und Ihren Garten mit schönen Blumen auf. Ganz nebenbei unterstützen Sie damit den Fortbestand unserer lokalen Anbieter.

Eine Liste der Lieferdienste in Wiener Neudorf finden Sie hier.

Angebot der MOJA (Mobile Jugendarbeit)

Die MOJA ist von Montag bis Freitag von 11:00-20:00 Uhr über Telefon, Messenger, Videotelefonie und Social Media erreichbar.

Die Online-Anlaufstelle findet Montag bis Freitag von 17:00-19:00 Uhr statt.

Für Beratungen und Gespräche steht die MOJA jederzeit, innerhalb der Erreichbarkeitszeiten, zur Verfügung.

Über folgende Kanäle können Jugendliche mit der MOJA Kontakt aufnehmen:

Telefon und Signal: 0699/ 11 04 76 15 oder 0699/ 11 04 76 16
WhatsApp: 0664 / 88 12 58 53 (13:00-19:00 Uhr)
Instagram: mojastreetwork
Facebook: Moja Streetwork
Snapchat: MOJA Streetwork
E-Mail: info@moja.at
Website: www.moja.at

Aktuelle Infos zu unseren Angeboten findet ihr auf unserer Webseite.

Wichtige Anlaufstellen in der Corona-Krise für Privatpersonen und Unternehmen

Eine Auflistung wichtiger Anlaufstellen in finanziellen und sozialen Belangen finden Sie hier.

 

Opernfahrt St. Margarethen - auf 2021 verschoben

Aufgrund der Umsetzung behördlicher Anordnungen und aller einhergehenden Maßnahmen zur Eindämmung von Covid 19 hat sich die Geschäftsleitung der Arenaria dazu entschlossen, die Vorstellungen von Puccinis Turandot im Steinbruch St. Margarethen in die nächstjährige Spielsaison zu verlegen. Wir informieren Sie rechtzeitig in unserer Gemeindezeitung über den neuen Termin 2021.

Keine Frühlings-Urlaubswochen in Bärnkopf für die Wiener Neudorfer Senioren

Nach Rücksprache mit unserer Partnergemeine Bärnkopf, gibt es heuer für die Wiener Neudorfer Senioren keine Urlaubswochen im Mai und Juni. Wir klären in den nächsten Tagen mit den Zimmervermietern ab, ob wir heuer statt der gewohnten drei dafür vier Wochen im Herbst anbieten können. Wir informieren Sie darüber in unserer Gemeindezeitung im Mai.

Angebot der MOJA (Mobile Jugendarbeit)

In der nächsten Woche (KW 13) ist die MOJA MONTAG bis FREITAG in der Zeit von 11:00 bis 20:00 erreichbar.

Zusätzlich wurde eine ONLINE ANLAUFSTELLE installiert. Diese wird MONTAG bis FREITAG von 17:00 bis 19:00 angeboten.

Nähere Infos dazu auf der Webseite www.moja.at, auf den Socialmedia-Kanälen oder per Telefon.

Beratungs- und Infotätigkeit für die Jugendlichen findet weiterhin statt, allerdings via Telefon o.ä.

Telefon und Signal: 0699/ 11 04 76 15 oder 0699/ 11 04 76 16
WhatsApp: 0664 / 88 12 58 53 (13:00-19:00 Uhr)
Instagram: mojastreetwork
Facebook: Moja Streetwork
Snapchat: MOJA Streetwork
E-Mail: info@moja.at
Website: www.moja.at

AKTUELLE MASSNAHMEN ZUR EINDÄMMUNG DES CORONA-VIRUS FÜR WIENER NEUDORFER

Wir haben die wichtigsten Informationen und Maßnahmen der Gemeinde für Sie auf einem 2-seitigen Flugblatt zusammengefasst (siehe rechts). Dieses ist bereits in Druck und wird an alle Haushalte zusammen mit der April-Ausgabe des Gemeindeblattes Ende März persönlich zugestellt.

Vorweg stellen wir Ihnen diese Informationen auch bereits elektronisch zur Verfügung. Auch das Gemeindeblatt können Sie bereits unterder Rubrik Rathaus/Gemeindezeitung lesen. Dieses Mal mit einem 4-seitigen Schwerpunkt zum “Corona-Thema”.

Wiener Neudorf INFORMIERT 04/2020 (pdf)

Corona-Virus VIDEO-Info Update 2 vom 19.03.2020

VIDEOCorona Virus-Infos Update 2 vom 19.3.2020

MASSNAHMEN ab Montag, den 16.03.2020

Folgende Maßnahmen gelten zur Eindämmung des Corona-Virus
ab Montag, den 16.03.2020:

Parteienverkehr Rathaus
Das Rathaus ist ausschließlich telefonisch (Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr) und elektronisch erreichbar - es gibt einen eingeschränkten Betrieb. 

Kinderbetreuungseinrichtungen & Schule

Eine Betreuung wird nur für Kinder angeboten, deren Eltern einer nicht aufschiebbaren Berufsverpflichtung nachkommen.

Abfallwirtschaft
Die Abfallwirtschaft wird im eingeschränkten Betrieb nur für absolut notwendige Fälle aufrechterhalten. Es gibt eine Zutritts-/Eingangsregelung, damit sich nur eine gewisse Personenanzahl gleichzeitig am Abfallwirtschaftszentrum befindet. Der rückwärtige Zugang zur Abfallwirtschaft ist gesperrt.

Grundnahrungsmittel – Einkaufsservice
Für Personen über 65 Jahren, die auf keine familiäre oder private Hilfe zurückgreifen können und Grundnahrungsmittel benötigen: Es ist ein Einkaufsservice der Pfadfinder Wiener Neudorf eingerichtet. Diesbezüglich erreichen Sie die Gemeinde unter der Telefon-Nr. 02236/62501- DW 125 sowie DW 119 in der Zeit von 8-12 Uhr.

Medikamenten – Service
Es wird ein Medikamentenservice für Personen ab 65 Jahren in Zusammenarbeit mit unseren Ärzten und Apotheken installiert.

Wirtschaftshof
Es gibt einen eingeschränkten Betrieb. Die Grünflächenpflege ist bis auf weiteres eingestellt.

Friedhof
Der Friedhof ist bis auf weiteres von 6:30 bis 15 Uhr geöffnet.

Bücherei
Nur telefonischer Büchereibetrieb, Telefonnummer: 0664/4238628

Folgende Dienststellen & Einrichtungen sind bis auf weiteres geschlossen:

Freizeitzentrum & Sporthalle

Spiel- und Sportplätze

Musikschule

Archiv

Inhalatorium

Öffentliche Toilettenanlagen

 

Die Bereitschaftsnummer für dringende Angelegenheiten
02236/62501-99 ist weiterhin rund um die Uhr erreichbar!

Folgende Maßnahmen gelten zur Eindämmung des Corona-Virus ab 16-03-20.pdf

 

GEMEINDEBÜCHEREI

Update! Die Gemeindebücherei hat schon ab Montag, 16. März 2020 bis auf weiteres geschlossen. Bereits entliehene Bücher werden selbstverständlich automatisch verlängert, solange es notwendig ist.
Vom 16.-19. März 2020 bieten wir während der Öffnungszeiten einen telefonischen Journaldienst an:
0664 /423 86 28

Wir möchten unsere Leserinnen und Leser auch auf die Onlinebibliothek noe-book.at hinweisen.
Infos dazu erhalten Sie telefonisch bei unserem Journaldienst.

RECHTSBERATUNG

Die Rechtsberatung am Gemeindeamt ist bis auf weiteres abgesagt.

FUSSBALLVEREIN WIENER NEUDORF

Ab sofort stellt der Fußballverein den kompletten Betrieb bis auf weiteres ein.

VOLKSHEIM, GENOSSENSCHAFTSHAUS, MUSIKSCHULE

Ab sofort sind das Volksheim und das Genossenschaftshaus Frieden geschlossen!

Ab Montag 16. März schließt die Musikschule bzw. das Migazzi-Haus bis auf weiteres!

Information des Bürgermeisters

Liebe Wiener Neudorfer/-innen!

Seit Wochen bestimmt das Thema „Corona-Virus“ auch unser Leben in Wiener Neudorf. Veranstaltungen mussten abgesagt oder verschoben werden. Der Schul- und Kindergartenbetrieb ist eingeschränkt. Auch auf manche gewohnten Freizeitaktivitäten müssen wir verzichten. Nahezu täglich werden neue Maßnahmen überlegt und müssen umgesetzt werden. Manche von uns halten vieles davon für übertrieben und für reine Panikmacherei. In Wirklichkeit weiß es derzeit niemand genau. Vielleicht schütteln wir in wenigen Wochen allesamt die Köpfe, aber vielleicht begleitet uns das Virus auch noch wochenlang mit noch viel strengeren Vorschriften und Anordnungen. Wir wissen es nicht. Was wir wissen ist, dass es noch kein Medikament gegen das Virus gibt und dass die Verbreitung nicht linear, sondern exponentiell (also de facto explosionsartig) erfolgt. Was wir auch wissen ist, dass mengenhafte Begegnungen zu einer unkontrollierten Verbreitung führen können und dass die Einschränkung von sozialen Begegnungen bei der Eindämmung der Verbreiterung hilft. Und wir wissen, dass ältere Personen mehr gefährdet sind als jüngere.

Dieses immer noch sehr geringe Wissen führt zu den bekannten Maßnahmen. Ich bitte um Verständnis, dass ich im Sinne unser aller Gesundheit die Maßnahmen in unserer Gemeinde extrem verschärft habe. Durchaus möglich, dass andere Bürgermeister das Thema ganz anders bewerten und angehen. Vertrauen Sie mir bitte, dass ich alle Maßnahmen einzig meiner Verantwortung als Gesundheitsbehörde unterordne und ich mich mit keiner Aktion irgendwie wichtig machen möchte.

Wir werden deshalb permanent aktuell über die Situation auf der Gemeinde-Homepage www.wiener-neudorf.gv.at und auf meinem Bürgermeister-Blog www.janschka.at berichten. Ich werde mich auch, wenn notwendig über Neudorf TV an Sie wenden.

Halten Sie bitte unbedingt die Hygienevorschriften ein und hoffen wir alle gemeinsam, dass dieser „Spuk“ in wenigen Wochen vorbei ist und wir uns wieder in aller Öffentlichkeit die Hände geben können.

Corona Virus-Infos Update 12 03 2020 - VIDEO

VIDEOCorona Virus-Infos Update 12 03 2020

VERANSTALTUNGEN

Nach der Analyse der aktuellen Meldungen, der Ankündigungen der Bundesregierung und nach dem Treffen und den Beratungen mit dem eingerichteten örtlichen Krisenstab, werden einige bereits bewilligte Veranstaltungen bis inklusive Mitte April 2020 abgesagt bzw. verschoben.

HIER FINDEN SIE ALLE ABGESAGTEN/VERSCHOBENEN VERANSTALTUNGEN

ORF INFOPOINT

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie unter https://orf.at/corona/

Zurück

Weitere Nachrichten

© 2020 Alle Rechte vorbehalten.

Download Gemeindezeitung

Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Jänner 2020
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Februar 2019
Jänner 2019
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Jänner 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Jänner 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016