Neugestaltung der Hauptstraße

Neugestaltung der Hauptstraße

Die Hauptstraße ist im gesamten Verlauf sanierungsbedürftig und weist aktuell eine konservative Gliederung in Fahrbahn, Parkplätze und Gehsteig auf. Der Fokus in der Benutzbarkeit der Straße liegt auf dem motorisierten Individualverkehr (Kfz). Straßenbeleuchtung, -möblierung und Straßenbegleitgrün sind veraltet. Die in der Vergangenheit stufenweise ausgebesserten Oberflächen weisen kein einheitliches Instandhaltungsbild auf.

Die Sanierung und teilweise Neugestaltung der Hauptstraße zielt auf die Reduzierung des Kfz-Verkehrs und auf die Stärkung des barrierefreien Fuß- und Radverkehrs zur sicheren und gesundheitsfördernden Benützung des Straßenraums. Mit Hilfe des Büros Kosaplaner wird die Schaffung eines multifunktionalen Straßenraums mit Gliederung in Fußweg, Radweg, Fahrbahn und Stellflächen geplant. Besondere Beachtung findet die Gestaltungsqualität der Verkehrsflächen, um die Hauptstraße für alle Verkehrsteilnehmer und Anrainer ästhetisch und funktional attraktiv herzustellen.

Die Modernisierung der Hauptstraße verspricht sichere Schulwege, barrierefreie Freiräume, mit Ruhepunkten ausgestattete Leitwege und die generelle Minimierung von Konfliktsituationen zwischen Kfz-, Fußgänger- und Radverkehr. In der Folge wird die verstärkte Nutzung des öffentlichen Verkehrs erwartet.

Die Ausführungsarbeiten sind, beginnend mit dem Abschnitt östlich der Linkegasse, über zwei Jahre in drei Teilabschnitten von Ost nach West mit den Abschnittsgrenzen Kreuzungen Schloßmühlgasse, Linkegasse, Europaplatz und B17 geplant.

© 2018 Alle Rechte vorbehalten.

Download Gemeindezeitung

November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Jänner 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Jänner 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016